16.06.2021

Sommer-Notdienstplan



Den monatlichen Notdienstplan für Hebammenbetreuung finden Sie am Ende des Beitrags.

Liebe Familien in Landkreis Dachau!
Sie halten endlich ihr Baby in den Armen! Konnten aber keine Hebamme für das frühe Wochenbett finden?
Der unten aufgeführte Notdienstplan ermöglicht es Ihnen - ausschließlich im NOTFALL und wenn Sie keine andere Hebammenbetreuung für das Wochenbett haben - hier eine Hebamme zu erreichen.
Die Bereitschaftszeiten sind von 9 - 15 Uhr. Die Hebamme entscheidet individuell ob ein Einsatz bei ihnen vor Ort notwendig ist. Eine große Bitte: Respektieren Sie die Einsatzzeiten und das Privatleben der Hebammen. Außerhalb der Einsatzzeiten und wenn keine Hebamme im Einsatz ist, wenden Sie sich bitte an die Geburtsklinik, oder die jeweiligen Fachärzte / innen. Alle Leistungen werden direkt mit der Hebamme abgerechnet. Dies geschieht in der Regel über ihre gesetzliche, oder die private Krankenversicherung. Die Leistungen aus diesem Notdienstplan sind nicht einklagbar.

Für Still- und Gedeihprobleme stehen zusätzlich gut ausgebildete Stillberaterinnen zur Verfügung. Weitere Infos dazu unter Still- und Wiegesprechstunde

Alles Gute und eine schöne Sommerzeit wünscht das Team der HeDAH Hebammen Koordinationsstelle Landkreis Dachau

Die neuesten Meldungen

  • 30.01.2024

    Elterninformationsabend zur Geburt

    Das Hebammenteam und die Kreißsäle kennenlernen.

    Weiterlesen
  • 16.01.2024

    Es tut sich was ...

    ... in Dachau!
    Am 5.1.2024 öffnete die Hebammenpraxis Dachau unter der Leitung von Katharina Zausinger ihre neuen Pforten.
    Die Leiterin der HeDAH, Antje Jacob feierte neben der Vorsitzenden des BHLV, Mechthild Hofner und zahlreichen weiteren Gästen mit.

    Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.